Über uns

Aktuelles

Am 02.11.1972 eröffnete Herr Apotheker Hans-Heinrich van Boemmel die Post-Apotheke in der Breite Straße 76 in Andernach. Als diese dann im Jahre 2002 grundlegend umgebaut wurde, entschied sich die Inhaber-Familie van Boemmel zu einem Konzept, das die Zukunft moderner Apotheken als zeitgemäße Dienstleistungsunternehmen markiert. Mit großem Aufwand wurde damals die Neuausrichtung betrieben, zur behindertengerechten Gestaltung sogar der gesamte Bereich um die Apotheke angehoben.
Im Innern tat sich sichtbar für die Kundschaft zunächst einmal so viel, dass die Medikamentenschränke verschwanden, somit mehr Platz im Verkaufsraum, mehr Platz für eine individuelle Lösung zur möglichst optimalen Beratung entstand. Doch dahinter steckt weit mehr, denn die Familie van Boemmel gehört zu den Vorreitern von Apothekern, die sich auf eine zunehmende Technisierung zum Wohle der Kunden einlassen.
Im Innern der Post-Apotheke arbeitet ein Medikamentenroboter, Herzstück des automatischen Warenlagers. Bereits bei der Einsortierung der neu eingetroffenen Medikamente nimmt er seine Arbeit auf, scannt die Artikel, ordnet sie selbstständig ein und kann sie auf Anforderung in Sekundenschnelle zur Kasse transportieren.
Geben die MitarbeiterInnen ein bestimmtes Produkt in den Computer ein, so landet nur wenige Sekunden später die entsprechende Packung in einem Ausgabeschacht. Zusätzlich zeigt der Computer, der von einer ausgetüftelten Software gesteuert wird, im Bedarfsfall besondere Anwendungsgebiete an, weist auf Einnahmevorschriften, Wirkungen, Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten hin, die den Kunden mitgeteilt werden. Auf dem angeschlossenen hauseigenen Server arbeitet zusätzlich ein autonomes Warenwirtschaftssystem, das gewährleistet, dass die gängigen Medikamente stets vorrätig gehalten und nicht zu alt werden.
Durchschnittlich werden so pro Kunde rund drei Minuten Zeit eingespart. Doch Familie van Boemmel entschied sich nicht, entgegen einem allgemeinen Trend, Personal einzusparen, sondern nutzt die gewonnene Zeit, die Kunden ausgiebig beraten zu können. Somit beweist sich im Ganzen der Umbau der Post-Apotheke als innovativer Schritt zum Wohle der Kunden mit Unterstützung modernster Technik, die zur Gewährleistung intensiver Betreuung und Beratung genutzt wird.

Autor: Post-Apotheke